Verkehrssicherheitstag

Verkehrssicherheitstag

Am 09.04.2018 fand an unserer Grundschule in Niederzimmern ein Verkehrssicherheitstag statt. Alle Kinder konnten am Vormittag an verschiedenen Stationen ihr Können und Wissen zu diesem Thema testen. Die Kameraden der Feuerwehr erklärten am „Rauchhaus“ das Ausbreiten von Feuer, stellten die Geräte der Feuerwehr vor, organisierten eine Hindernisstaffel und probten das Absetzen eines Notrufes. Der Rabe adacus vom ADAC erklärte die Regeln als Fußgänger. Über das Verhalten an Bahngleisen sprachen die Kinder mit den Beamtinnen der Bundespolizei. An der Station des DRK Weimar wurden zur Freude der Kinder Verbände angelegt und über Erste Hilfe gesprochen. Praktisch zur Sache ging es am Verkehrsmobil aus Nordhausen, ein Fahrradparcours durfte hier befahren werden. Die Männer vom Round table Erfurt- Altstadt erklärten den Kindern die Tücken des „Toten Winkels“ in Theorie und Praxis.

Für den Nachmittag wurde in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Niederzimmern, dem Landratsamt Apolda, der Schulleiterin Frau Wenkel sowie der Hortkoordinatorin Frau Sommer zum ersten Mal überraschend ein Probealarm am Hortnachmittag durchgeführt.

Wir möchten uns auf diesem Weg besonders bei Herrn Robert Klier als Einsatzleiter der Feuerwehr für dieses Angebot, die Planung und die Durchführung bedanken. Im Einsatz waren den ganzen Tag 10 Kameraden, welche durch ihre Dienstherren freigestellt wurden.

Ebenso gilt ein großes Dankeschön allen Kindern, Eltern und Kollegen für den guten Ablauf und die anschließende Reflektion. Diese wird helfen einen Alarmplan für den Schulnachmittag zu erstellen.

Das Team der Grundschule Niederzimmern

Lesefest 2018

Lesefest 2018

Am 20.04.2018 fand das Lesefest an unserer Grundschule statt. Die besten Leser aus den Stammgruppen stellten uns ihre Lieblingsbücher vor.

Die Schüler bereiteten sich auf ihre Buchpräsentation unterschiedlich vor. Während bei den Erst- und Zweitklässlern die Eltern oft sehr fleißig halfen, erarbeiteten die Dritt- und Viertklässler ihre Präsentation im Rahmen des Deutschunterrichtes.

In den Stammgruppen wurden dann alle Lieblingsbücher präsentiert. Nach festgelegten Kriterien wurden die Buchvorstellungen durch die Klassenkameraden bewertet. Die jeweils 3 besten Leser jedes Kurses durften ihre Bücher vor der gesamten Schulgemeinschaft vorstellen und sich der Kinderjury stellen.

In der Jury arbeiteten verantwortungsvoll: Robin, Tessa, Mia, Helene und Max.

Nach der Frühstückspause begrüßten wir unsere neuen Schulanfänger aus den Kindergärten Hopfgarten und Niederzimmern. Sie freuen sich schon auf die Schule und waren erstaunt wie toll die Erstklässler lesen.

Unsere Preisträger:

Kurs

1.Platz2.Platz3.Platz

4

SelinaHelena

Erik

3

LeonieRomy

Alissa

2

Paule

Milan

Emil

1AnnalenaCeline

Samantha

Die Preisträger erhielten ein vom Schulförderverein gesponsertes Buch und eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch!