Wald- und Wiesentag in Egstedt

Wald- und Wiesentag in Egstedt

Im Herbst 2018 sammelten unserer Grundschüler Kastanien und Eicheln für ein Wildgehege in Egstedt. Herr Groth war sehr erfreut über die fleißigen Sammler und übergab jeder Stammgruppe eine Spende. Außerdem lud er 60 Kinder zu einem Wald- und Wiesentag auf sein Grundstück ein.

Am 28.Mai war es dann soweit. Die Grundschüler fuhren mit dem Bus nach Egstedt und waren schon sehr gespannt auf das was sie nun erwartete. Herr Groth hatte die Jägerschaft Erfurt e. V. und den Landesanglerverband Thüringen e. V. als Partner für diesen Tag gewinnen können.

An 3 Stationen konnten die Kinder viel Neues erfahren und ihr eigenes Wissen testen.

Herr Groth erklärte viel über die Bienen. Die Kinder staunten als sie ein Bienenvolk beobachten durften, mit einem Stetoskop das gesummse hören konnten und erfuhren wie Honig gemacht wird.

Die Jägerschaft Erfurt berichtete Wissenswertes über die Tiere des Waldes, Kinder durften Tarnkleidung anziehen und sich verstecken, in die Fühlboxen wurde manchmal sehr vorsichtig hineingegriffen und ein Jagdhund zeigte den Kindern das Apportieren.

Am Stand des Anglervereins durften alle Kinder angeln, Zielwerfen mit einer Angel und damit Punkte sammeln sowie ihr Wissen mit einem Quiz testen. Die Schlausten wurden belohnt mit Fingerspinner oder Schirmmütze.

Für das leibliche Wohl gab es Wildbratwurst mit Kartoffelsalat. Nachmittags ging es wieder zurück nach Niederzimmern. Heute noch schwärmen Kinder und Erwachsene von diesem wunderschöben Tag.

Schulwandertag zur Imaginata in Jena

Schulwandertag zur Imaginata in Jena

Am 22. Mai 2019 standen 2 Busse für unseren Ausflug nach Jena bereit. Voller Erwartung starteten wir in den Tag und in Jena angekommen frühstückten wir erst einmal ausgiebig.

9.30 Uhr übernahmen Studenten der Uni Jena jeweils eine Stammgruppe und führten uns zu verschiedenen Stationen. Nach kurzen Erklärungen durften wir anfassen, ausprobieren, experimentieren, staunen, überrascht sein.

Fast 3 Stunden waren alle Kinder interessiert bei der Sache und die Zeit ging wie im Flug vorbei. Für viele Kinder stand fest: Hier fahre ich nochmal hin!

 

Streitschlichter

Streitschlichter

In diesem Frühjahr führten wir unsere Tradition der Streitschlichterausbildung fort. Dabei bildeten die Streitschlichter der Regelschule ausgewählte Kinder der Klassen 3 und 4 aus. In drei Doppelstunden setzten sich die SchülerInnen in Gesprächskreisen und Rollenspielen mit der Schlichtung eines Streits auseinander. Sie lernten u.a. die Regeln und Abläufe einer professionellen Schlichtung kennen. Am Ende gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde, manche wurden sogar mit einem Zertifikat ausgezeichnet und dürfen nun zukünftig ihren Mitschülern bei Konflikten helfen.

Wir wünschen unseren Streitschlichtern viel Erfolg und bedanken uns recht herzlich für die tolle Unterstützung der Streitschlichter der Regelschule!

Spendenlauf 2019

Spendenlauf 2019

Erstmalig haben sich die Grund – und Regelschule in Niederzimmern gemeinsam an einem Spendenlauf „Kinder laufen für Kinder“ beteiligt.

Über 60 Mädchen und Jungen der Grundschule gingen an den Start. Jeder von ihnen hatte mindestens einen Sponsor für die gelaufenen Runden als Zuschauer dabei.

Nach dem Start legten sich alle mächtig ins Zeug um für das Projekt „Clowns in der Medizin“ recht viel Geld zu erlaufen. Alle Mädchen und Jungen sind an diesem Tag über sich hinausgewachsen und erfüllten die Erwachsenen mit Stolz.

90 % der erlaufenen Spendengelder kommen diesem Projekt zu Gute und 10 % bleiben für die Gestaltung des Außengeländes bei uns.

Alle Beteiligten fanden diesen Tag und die Aktion sehr gelungen. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei!!! Du auch?

Welttag des Buches

Welttag des Buches

Anlässlich des Welttag des Buches verschenken Buchhandlungen jedes Jahr rund 1 Million Bücher an Schüler der 4. und 5. Klasse. Auch unsere 4. Klasse nahm in diesem Jahr wieder an der tollen Aktion teil und besuchte am 9. Mai die Buchhandlung Hugendubel in Erfurt. Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung in die Buchhandlung mussten die SchülerInnen bei einer Schnitzeljagd durch die Buchhandlung einige knifflige Rätsel lösen. Nachdem alle die Lösungen gefunden hatten, gab es als Belohnung das Buch „Der geheime Kontinent“. Ein weiteres Buch wurde zusätzlich unter den SchülerInnen verlost. Im Anschluss nutzen die Kinder die Wartezeit auf den Bus und begannen mit dem Lesen der spannenden, neuen Abenteuergeschichte.